Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FILM & Älterwerden: Psychische Veränderungen bei älteren Menschen und der Einfluss auf deren Medienrezeption sowie Themenauswahl

Juni 29 @ 16:00 - 18:30

Älterwerdende Menschen legen den Schwerpunkt auf die positiven Seiten des Lebens. Dabei geht es nicht um „Schönfärberei“, sondern um die bewusste Entscheidung älterer Personen, ihre Zeit nicht mit negativen Inhalten zu verbringen. Dieser sogenannte „Positivitätseffekt“ zeigt sich im Medienangebot für Senior*innen und in der Auswahl von Medieninhalten von Senior*innen. Sollte man dieser „Neigung“ als Senior*in so einfach nachgeben?

Die Workshopleiterin ist Dagmar Wagner – eine echte Expertin in Sachen Film & Alter. Sie ist Kommunikationswissenschaftlerin, Dokumentarfilmerin, Biografin & angehende Gerontologin. Die Dozentin und Regisseurin des erfolgreichen Films „Ü100“  gibt folgendes Versprechen:

Lassen Sie sich anstecken, in die spannenden Themen rund um die Filmwelt und dem Älterwerden mit mir einzutauchen. Ich kann Ihnen versprechen: Humor und Spaß kommen nicht zu kurz!

Erfahren Sie mehr über Dagmar Wagner. 

Wer kann teilnehmen? Eingeladen sind Interessierte und engagierte Bürger*innen 60plus aus dem gesamten Bundesgebiet.

Was erwartet Sie? Theoretischer Impulsvortrag, Medieneinsatz (Kurzfilm, Ausschnitte, etc.), Kleingruppenarbeit, offene Diskussion.

Wie ist der zeitliche Ablauf? Die 3-stündigen Workshops finden werktags digital (ZOOM) von 16.00 -18.30 Uhr statt. Im Anschluss der Workshops von 18.30 – 19.00 Uhr besteht die Möglichkeit des Austauschs und der Vernetzung.

Die virtuellen Plätze sind begrenzt. Melden Sie sich gleich zum kostenlosen Workshop an:
Die Bildungsreihe FILM & Älterwerden wird

Details

Datum:
Juni 29
Zeit:
16:00 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,
Webseite:
https://doo.net/veranstaltung/100697/buchung

Veranstaltungsort

Digital in ZOOM
Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Curatorium Altern gestalten
Telefon:
09152-92 88 400
E-Mail:
info@alterngestalten.de
Veranstalter-Website anzeigen