Kultur & Alter

Buchtipp „Sprechen über Demenz“ von Till Velten

Für den 1. FC Nürnberg und www.unserclub.de haben wir einen Buchtipp herausgesucht. „Wir brauchen mehr Wissen und gleichzeitig Leichtigkeit im Umgang mit Demenz. Dem Autor gelingt dieser Bogen – das gefällt mir“ sagt Curatorin Sabine L. Distler.

Till Velten spricht mit unterschiedlichen Menschen, u.a. einer Theaterintendantin, einem Pfarrer, einer Stimmtrainerin, einem Parapsychologen, einer Aloha-Tänzerin und einem Architekten, über ihre Begegnungen mit Demenzkranken, über Vergessen und Erinnerung, Humor, Zärtlichkeit, Scham und Güte. Einige Essays, u. a. von Inge Jens, sowie ein fotografischer Resonanzraum von Till Velten runden den Band ab. Ein interessantes Buch, das das Thema Demenz mal ganz anders beleuchtet. Es ist kein Fachbuch, es ist kein Roman, sondern kurze Kapitel, die durch verschiedene Perspektiven unser Bild von Demenz bereichern.

Menü